Praxis vor Ort

Vor Ort bei Festo in St. Ingbert Wertströme live erleben

Als GfPM-Mitglied haben Sie direkten Zugang
zu den Verantwortlichen und Experten

Vor Ort bei der Festo - 7. Juni 2018

Die Festo Gruppe

Im Zuge der Digitalisierung richtet sich Festo als weltweit führender Anbieter von Automatisierungstechnik und technischer Bildung mit seinen Produkten und Services auf die smarte Produktion der Zukunft aus. Seit über 60 Jahren ist das 1925 gegründete unabhängige Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar.

Impulsgeber in der Automatisierung und hat sich mit einem einzigartigen Angebot zum Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung entwickelt. 300.000 Kunden in der Fabrik- und Prozessautomation weltweit vertrauen auf die pneumatischen und elektrischen Antriebslösungen des Unternehmens. Festo Didactic bietet darüber hinaus modernste Qualifizierungslösungen für Industrieunternehmen und Bildungseinrichtungen in aller Welt.

Die Festo Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von ca. 3,1 Mrd. Euro und ist mit 20.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
an 250 Standorten weltweit präsent. 8 % vom Umsatz fließen jährlich in die Forschung und Entwicklung.

Was es heißt, eine ganze Organisation auf Wertströme auszurichten und wie positiv sich die auf die Prozesse, Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten auswirkt, werden wir am 7. Juni erfahren und mit den Verantwortlichen diskutieren.

Registrierung bis zum 30. Mai 2018 möglich.

Die Themen am 7. Juni 2018

Ort: Festo AG & Co. KG in St. Ingbert

Festo Lernzentrum Saar GmbH
Obere Kaiserstraße 301, 66386 St. Ingbert

Produktionswerk St- Ingbert Rohrbach - Fussweg in der Pause
Gottlieb-Stoll-Straße 29, 66386 St. Ingbert

Die Wertstromorganisation
09:15+ Eintreffen am Haupttor
09:30 Begrüßung durch Standortleitung,
Klaus Herrmann, stellvertretender Leiter Festo Lernzentrum
und Mitglieder des Vorstandes der GfPM

Vorstellung des Unternehmens
Andreas Conrad, Senior Consultant

Assistenzsysteme im Umfeld von Industrie 4.0
Klaus Herrmann, stellvertretender Leiter Festo Lernzentrum

Pause
11:30 Wertstromorganisation Festo Werk Rohrbach
Michael Spies, Leiter Variantenproduktion Rohrbach
und Leiter Produktionssysteme Rohrbach
Andreas Conrad, Senior Consultant
12:15 Mittagspause in Cafeteria
13:15 Besichtigung des Produktionswerkes Festo
14:45 Abschlussdiskussion und Feedback
15:00 Voraussichtliches Ende

Vorabend

Teilnehmer mit einer weiteren Anreise haben Gelegenheit zur Übernachtung. Bitte kreuzen Sie in der Anmeldung an, ob Sie am Abend bereits da sind, um sich ggf. auch mit den anderen Teilnehmer in zwangloser Runde zu treffe.